>

T-Shirts

Ein T-Shirt als Preis für alle 14 Gipfel!

14-achttausender-tshirtsViel Zeit ist nicht mehr, doch gut trainierte Berggeher können die 14 Gipfel an einem Wochenende zu Fuß, per Fahrrad oder mit Ski schaffen. Für Kids empfiehlt Frank Meutzner die Tour auf mehrere Tagesausflüge zu strecken. Neben den eigentlichen Wanderwegen gibt es auf Wiesen, im Unterholz oder auch im Georgenfelder Hochmoor unglaublich viel zu entdecken. Auf dem „Ursprungsgipfel“ Drachenkopf muss der Drache besiegt werden. Im Sommer gehört ein Bad im Kleinen Galgenteich zur Gipfeltour. Im Winter darf das Rodelvergnügen am Rehefelder Hang nicht fehlen. Viele urige Lokale laden ebenso dazu ein, den eigentlichen Wanderweg zu verlassen. Stellvertretend seien hier die Baude auf der Kohlhaukuppe, die Lugsteinbaude, die Beerenvilla und das Teichhaus genannt. Da Teile des Weges im Grenzgebiet verlaufen, ist auch ein Abstecher nach Moldava in Tschechien zu empfehlen.

Was Ihr braucht?

  • Stempelkarte, die bekommt ihr hier zum Ausdrucken
  • Bleistift zum Abpauschen
  • oder einen Edding zum Abstempeln
  • Lust und Proviant, es handelt sich immerhin um 8000er

Wo gibt’s Eure T-Shirts?

Nach der erfolgreichen Tour über alle 14 Achttausender könnt Ihr Eure T-Shirts an folgenden Stellen abholen:

  • 2radHenke, Glasewaldtstraße 34, 01277 Dresden
  • Fremdenverkehrsamt Altenberg, Am Bahnhof 1, 01773 Altenberg
Mit freundlicher Unterstützung von