>

Hemmschuh

Wichtige Fakten

N 50° 43.405 E 013° 41.632

Erzgebirge

8473 dm

Vergleichbarer Gipfel

Himalaya

Kangchendzönga, 8586 m

Startpunkte

Auf dem Hemmschuh findet ihr derzeit leider keine Stempelstelle. Diese stand einmal direkt neben der Bergstation der Seilbahn. Leider musste diese entfernt werden und soll nun an einem anderen Platz installiert werden.  Von Rehefeld-Zaunhaus kommend, parken könnt ihr an der Hauptstraße, geht es stramm bergauf bis zum Gipfel. Auf dem Hemmschuh findet ihr zahlreiche Wanderwege in die Umgebung der Region bis ins Böhmische hinüber.

Wissenswertes

Der Gipfel für die Wintersportler unter euch ist der Hemmschuh. Man kann das gesamte Gebiet Sportmäßig in zwei Hälften teilen. In Richtung Rehefeld-Zaunhaus findet ihr ein Wintersportgebiet mit vielen Abfahrtsmöglichkeiten. Ihr habt von der schwarzen bis zur blauen Abfahrt alles dabei. Die Rodelfans kommen auf der Naturrodelbahn am Hemmschuh auf Ihre Kosten. Achtung Wanderer, im Sommer könnt ihr natürlich das Verbotsschild „Betreten für Fußgänger verboten“ ignorieren. Ein großes Loipennetz lockt alle Langläufer unter euch mit prächtig preparierten Loipen an. Auf dem Hemmschuh bringt euch, einfach und schnell, ein Sessellift. Doch nun zu den Wanderern unter euch. Die andere Seite ist ein schönes Naturschutzgebiet. Ein großer Buchenbestand bildet das zu Hause für so manchen Schwarzspecht, Raufußkauz und der Hohltaube.

Externe Links

Beitrag kommentieren

  • Leider verpasst. Die Stehle zum Stempeln befindet sich direkt beim Ausstieg des Sessellifts, den Abzweig (von Neu- Rehefeld aus)kann man mit dem Fahrrad schnell mal verpassen. Nach dem Wegweiser nicht nach rechts, sondern einfach geradeaus weiterfahren.

Mit freundlicher Unterstützung von