>

Steinkuppe

Wichtige Fakten

50° 43′ 13″ N, 13° 35′ 55″ O

Erzgebirge

8048 dm

Vergleichbarer Gipfel

Himalaya

Gasherbrum II, 8034 m

Startpunkte

Von Holzhau führen zahlreiche Wanderwege zum Gipfel der Steinkuppe. Parkmöglichkeiten gibt es in Holzhau sehr viele, schon auf Grund des Wintersportgebietes. Aber auch von Rehefeld (10 km) oder Neuhermsdorf (6 km) ist der Weg in wenigen Kilometern machbar. Wenn Ihr den Weg von Rehefeld wählt, bietet sich an, gleich noch einen weiteren 8000er zu besteigen, den Hemmschuh.

(Anzeige)

900x400_SportRichterBergstrasse10 Fremdenverkehrsamt-Holzhau_900x400
330x600_SprtRichterBergstrasse10 Fremdenverkehrsamt-Holzhau_330x600

Wissenswertes

Die Steinkuppe befindet sich in Grenznähe zu Tschechien. Sie ist eigentlich eine bewaldete Erhebung in der Nähe von Holzhau. Die Steinkuppe liegt zwischen zwei Gaststätten mit Spielplätzen, darum ist diese auch ein lohnendes Ziel für Familien mit Kindern. Auf der einen Seite befindet sich die Fischerbaude und auf der anderen das Torfhaus. Die Besteigung der Steinkuppe ist bestimmt auch dahingehend interessant, dass sich auf dem Gipfel ein Gipfelbuch befindet.

Externe Links

Bilder

Die Steinkuppe befindet sich in Grenznähe zu Tschechien. Sie ist eigentlich eine bewaldete Erhebung in der Nähe von Holzhau. Die Steinkuppe liegt zwischen zwei Gaststätten mit Spielplätzen, darum ist diese auch ein lohnendes Ziel für Familien mit Kindern. Auf der einen Seite befindet sich die Fischerbaude und auf der anderen das Torfhaus. Die Besteigung der Steinkuppe ist bestimmt auch dahingehend interessant, dass sich auf dem Gipfel ein Gipfelbuch befindet.

Beitrag kommentieren

Mit freundlicher Unterstützung von