>

Stephanshöhe

Wichtige Fakten

N 50° 46.514 E 013° 40.960

Erzgebirge

8040 dm

Vergleichbarer Gipfel

Himalaya

Shishapangma, 8027 m

Startpunkte

Die Besteigung der Stephanshöhe kann vom Kurort Bärenfels erfolgen. Am Dreieckpark könnt ihr euer Auto abstellen. Genauso könnt ihr aber auch von Schellerhau den Gipfel stürmen. Vor dort beträgt die Strecke nur ca. 1,5 km.  Landschaftlich reizvoller und empfehlenswerter ist aber die Tour von Hirschsprung aus.

(Anzeige)

900x400_BestWestern Bergklause_900x400
330x600_BestWestern Bergklause_330x600

Wissenswertes

Die Stephanshöhe ist der kleinste unser 14 Achttausender im Osterzgebirge. Der Gipfel ist im Wald versteckt. Dafür entschädigt aber der Aussichtspunkt mit einem Blick auf zwei der Achttausender und zwar dem Kannelberg und der Steinkuppe, sowie auf die weiteren Berge Wieselstein (Loucná), Stürmer (Bournák), Keilberg (Klínovcík) und Kahleberg.

Externe Links

Beitrag kommentieren

Mit freundlicher Unterstützung von